Trockenbau

Dachboden

Bei Innenausbauten, um beispielsweise ein Dachgeschoss auszubauen, oder eine Zwischenwand einzuziehen, wird bei uns der Trockenbau als ein günstiges und zeitsparendes Verfahren, angewendet. Bei unseren Planungen in Form des Trockenbaus, entsteht eine wirtschaftliche und funktionale Ausbaulösung.

Beim Trockenbau wird der unnötige Einbau von Feuchtigkeit in Bauteile, wie Decken und Wände (besonders in bereits bestehenden bzw. bewohnten Räumen) vermieden. Baustoffe wie Beton oder Mörtel zur Errichtung der Bauteile werden nicht benötigt. Mit der Trockenbauweise hat man eine erhebliche Zeit- und Kostenersparnis bei der Innenraumgestaltung. Dadurch steht fest: Trockenbau = Wirtschaftlichkeit !

Bauphysikalische Anforderungen können durch Trockenbauarbeiten erfüllt werden. Beispiele wären:

  • Wärmeschutz durch den Trockenbau
  • Kälteschutz durch den Trockenbau
  • Schallschutz durch den Trockenbau
  • Brandschutz durch den Trockenbau
  • Feuchtigkeitsschutz durch den Trockenbau

Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot zu Ihrem Bauvorhaben. Rufen Sie uns kurz an, wir rufen zurück und besprechen alles weitere.

Der Trockenbau gilt er als flexibel, sauber, schnell und preisgünstig. Gegenüber anderen Bauweisen bietet u.a. der Trockenbau einen schonenden Umgang mit den vorhandenen Recourcen und besitzt deshalb hervorragende Zukunftsperspektiven. Die breiten Anwendungsgebiete des Trockenbaus liegen im Ausbau und Umbau sowie in der Renovierung und Modernisierung.

Trockenausbau / Trockenbau aktuell

FlatWin: flächenbündiges Fertigfenster à la Knauf
Durchgehend planebene Trockenbauwände sind architektonisch ein belieb­tes Stilmittel, welches sich auch beim Einsatz von Systemfenstern pro­fes­sio­nell umsetzen lässt: Knauf hat das FlatWin-Fenster entwickelt.  ... mehr

Knauf Brandwand EI 90-M ermöglicht 10mm dicke und 9 m hohe Brandwände
Das neue Brandwandsystem W131.de in EI 90-M-Qualität von Knauf er­möglicht bemerkenswert schlanke Brandwände in Trockenbauweise. Mög­lich macht dies eine beidseitige Doppelbeplankung mit Knaufs neu­er Dia­mant Steel.  ... mehr

Vorgefertigtes Bewegungsfugen-Formteil für exakte Linienführung an diversen Übergängen
Formteilbau Schmitt präsentierte in München ein Bewegungsfugen-Form­teil, das so manche Spachtel- und Schleifarbeit beim Innenausbau über­flüssig machen sollte. Das Formteil wird aus Gipsplatten in einem be­lie­bi­gen Winkeln bis 180° vorgefertigt.  ... mehr

Rigips reagiert mit „4PRO Die Weiße“ und „Q 3,5“ auf gehobene Anforderungen im Innenausbau
Der Trend zu hochwertigen Oberflächen im Innenausbau ist seit Jahren unübersehbar. Aber obwohl die Ausführungsstandards für Q1 bis Q4 klar definiert sind, kommt es gleichwohl immer wieder zu Irritationen bei der Bauabnahme.  ... mehr

Nomen est omen: „Multi-Finish Universal“ als Gips Füll- und Spachtelmasse
Multi-Finish Universal heißt das jüngste Mitglied der Multi-Finish Familie von Knauf. Der Name ist hierbei Programm: Die neue Gips Füll- und Spach­tel­mas­se wurde für ein breites, universales Anwendungsspektrum aus­ge­legt.  ... mehr

Neues Spachtelsortiment von Keimfarben für alle Fälle
Ein perfektes Ergebnis braucht eine perfekte Grundlage. In diesem Sin­ne hat Keimfarben in Köln ein neues Spachtelsortiment zur Schaffung einer idealen Basis für den nachfolgenden Anstrich vorgestellt.  ... mehr

Knauf übernimmt USG Corporation und wird weltgrößter Produzent von Gipsbaustoffen
Bereits 2013 hatte Knauf die europäischen Geschäftsbereiche von USG übernommen. Nun gaben die Gebr. Knauf KG und die USG Corporation den Vollzug der vollständigen Übernahme von USG durch Knauf bekannt.  ... mehr

FAF 2019 lockte über 46.000 Besucher nach Köln
Die FAF Farbe, Ausbau & Fassade lockte bei strahlendem Sonnenschein mehr als 46.000 Besucher aus 110 Ländern in die Kölner Messehallen. Hier trafen sie auf 402 Aussteller aus 26 Ländern und ein vielfältiges Angebot an Praxisvorträgen.  ... mehr

Menschen, Praxis, Innovationen: Die Knauf Werktage 2019 endeten mit allseits großer Zufriedenheit
Bereits zum 6. Mal hat Knauf seine Werktage veranstaltet, anstatt auf der BAU die Besucher mit anderen Anstellern zu teilen. In sechs Städ­ten wurde am Jahresanfang eine Fülle an neuen Produkten und Services rund um Bautechnik und Gestaltung präsentiert.  ... mehr

Neue Übersicht zu Fermacell-, James Hardie- und Aestuver-Konstruktionen
Komplett aktualisiert ist jetzt die Übersicht zu Fermacell-, James Hardie- und Aestuver-Konstruktionen verfügbar. Dabei wurden die Inhalte neu strukturiert und nach den Bereichen Trockenbau, Holzbau, Fassade, Boden und Spezialbrandschutz gegliedert.  ... mehr

Did not work.