Trockenbau

Dachboden

Bei Innenausbauten, um beispielsweise ein Dachgeschoss auszubauen, oder eine Zwischenwand einzuziehen, wird bei uns der Trockenbau als ein günstiges und zeitsparendes Verfahren, angewendet. Bei unseren Planungen in Form des Trockenbaus, entsteht eine wirtschaftliche und funktionale Ausbaulösung.

Beim Trockenbau wird der unnötige Einbau von Feuchtigkeit in Bauteile, wie Decken und Wände (besonders in bereits bestehenden bzw. bewohnten Räumen) vermieden. Baustoffe wie Beton oder Mörtel zur Errichtung der Bauteile werden nicht benötigt. Mit der Trockenbauweise hat man eine erhebliche Zeit- und Kostenersparnis bei der Innenraumgestaltung. Dadurch steht fest: Trockenbau = Wirtschaftlichkeit !

Bauphysikalische Anforderungen können durch Trockenbauarbeiten erfüllt werden. Beispiele wären:

  • Wärmeschutz durch den Trockenbau
  • Kälteschutz durch den Trockenbau
  • Schallschutz durch den Trockenbau
  • Brandschutz durch den Trockenbau
  • Feuchtigkeitsschutz durch den Trockenbau

Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot zu Ihrem Bauvorhaben. Rufen Sie uns kurz an, wir rufen zurück und besprechen alles weitere.

Der Trockenbau gilt er als flexibel, sauber, schnell und preisgünstig. Gegenüber anderen Bauweisen bietet u.a. der Trockenbau einen schonenden Umgang mit den vorhandenen Recourcen und besitzt deshalb hervorragende Zukunftsperspektiven. Die breiten Anwendungsgebiete des Trockenbaus liegen im Ausbau und Umbau sowie in der Renovierung und Modernisierung.

Trockenausbau / Trockenbau aktuell

Knauf ARCHITEC: 3 Architektenveranstaltungen im Rahmen von 6 Werktagen
„Erleben. Vernetzen. Bauen.“ - unter diesem Motto hat Knauf das neue Format ARCHITEC im Rahmen der Knauf Werktage geschaffen. An drei Terminen stehen aktuelle Entwicklungen, Neuheiten und digitale Lö­sun­gen im Bereich Fassade und Innenraum auf der Agenda.  ... mehr

RiSyLUM: LED-Einfass- und -Dekorprofile für Decke und Wand neu von Richter System
Mit RiSyLUM hat Richter System eine Reihe einteiliger Metallprofile vor­ge­stellt, die sich mit LED-Bändern / LED-Stripes ausrüsten lassen. So lassen sich u.a. dezent und elegant mit Licht Wohnräume gestalten.  ... mehr

Fermacell erhöht wegen zunehmendem Kostendruck die Preise
Die Fermacell GmbH hat Preisanpassungen für die Produkte der Mar­ken Fermacell, James Hardie und Aestuver ab Januar 2019 angekündigt, denn alle wesentlichen Kostenindikatoren seien stark angestiegen.  ... mehr

Leichtbau-Sandwichplatten mit Popcorn-Kern ohne Formaldehydemissionen
Prof. Alireza Kharazipour kam dem Vernehmen nach die Idee zu einer „Popcorn-Platte“ schon vor Jahren. Im Rahmen eines For­schungs­pro­jekts ist es ihm nun gelungen, besonders leichte Sandwichplatten mit einem Kern aus expandierten Maiskörnern zu entwickeln.  ... mehr

„Glasroc X“: Neue Rigips-Platte für Räume mit mäßiger bis hoher Feuchtebeanspruchung
Mit „Glasroc X“ hat Rigips eine neue Ausbauplatte für mäßig bis hoch be­an­spruch­te Feuchträume im Programm. Ein UV-Licht-beständiges Vlies um­man­telt den hydrophobierten und mit Glasfasern verstärkten Gips­kern der Platte, die das „Glasroc H“-System ablöst.  ... mehr

„Rigidur H“-Gipsfaserplatten mit neuer Europäischer Technischer Bewertung (ETA) für den Holzbau
Mit der neuen Europäischen Technischen Bewertung (ETA) für „Rigidur H“-Gipsfaserplatten stellt Rigips seinen Kunden ein wichtiges Dokument zur Verfügung, das die Eignung und die Verwendung der robusten Plat­ten im Holzbau regelt.  ... mehr

EPD für Siniats neue Brandschutzplatte Flamtex A1
Siniat kann jetzt für seine neue Gipsvliesplatte Flamtex A1 eine Um­welt-­Produktdeklaration nach ISO 14025 und EN 15804 vorlegen. Die vom IBU erstellte Typ-III-Umweltdeklaration enthält quantifizierte, umweltbezogene Informationen über den Lebensweg der Brand­schutz­platte.  ... mehr

„Dano Profilrad“ hilft bei der Planung von Einfachständerwänden
Von Danogips gibt es einen neuen „Dano Profilberater“ mit heraus­nehm­barem „Dano Profilrad“, mit dem sich beidseitig beplankte Ein­fach­stän­der­wände auslegen lassen.  ... mehr

Neue Rigips-Broschüre informiert über „massive“ Vorteile der „Habito“ im Innenausbau
Vor gut zwei Jahren stellte Rigips erstmals die massive Trocken­bau­plat­te „Rigips Habito“ vor. Selbst schwere Lasten lassen sich an einer Habi­to-Stän­derwand ohne Dübel, ausschließlich mit Schraubendreher und Schrau­ben befestigen - belastbar bis 30 kg pro Schraube.  ... mehr

Siniat Trockenbauguide mit Texten, Bildern und Videoverlinkungen: Trockenbau ganz einfach
Siniat erweitert mit dem neuen Trockenbauguide sein Repertoire an Fach­informationen zu Wänden oder Decken in Trockenbauweise. Alle Arbeits­schrit­te - von der Unterkonstruktion über die Montage bis hin zum Spach­teln - werden einzeln erklärt.  ... mehr

Buchtitel zum Thema Trockenbau

Unsere Zimmerei, mit ihrem Sitz zwischen Bad Tölz und Lenggries in der Gemeinde Gaißach, hat in Partnerschaft mit Amazon.de einige Buchtitel herausgesucht, die Ihr Interesse wecken könnten. Der Klick auf ein Buchcover lässt dieses, wenn vorhanden, in groß erscheinen. Ein Detail-Link führt Sie auf die Seiten von Amazon.de und gibt weitere Einblicke zu dem jeweils ausgewählten Buchtitel.

AbbildungTrockenbaumonteur, Technologie
[Details]
AbbildungTrockenbau Atlas: Grundlagen, Einsatzbereiche, Konstruktionen, Details
[Details]
AbbildungHandbuch Wände: Putz, Farbe, Tapeten und Trockenbau (DIY by christophorus)
[Details]
AbbildungTrockenbau kompakt: Mit Kennziffern, Regeln, Richtwerten.
[Details]
AbbildungBrandschutz im Detail – Trockenbau: Planung – Ausführung – Bauleitung
[Details]
AbbildungSIRADOS Kalkulationshandbuch - Putz, Maler und Trockenbau
[Details]

Der Versand von Buchbestellungen bei Amazon.de erfolgt in der Regel versandkostenfrei.