Holzbau

Der Holzbau in Deutschland hat eine neue Wertschätzung erfahren und erlangt eine immer stärkere Bedeutung. Fachgerecht verarbeitet ist Holz ein dauerhafter Werkstoff und wird als moderner Baustoff wahrgenommen. Innerhalb des Holzbaus werden unterschiedliche Holzbauweisen angewendet:

  • Massivholzbau
  • Holzrahmenbau
  • Holztafelbau
  • Holzskelettbau

Bauen mit Holz hat viele Vorteile, denn Holz ist natürlich, nachwachsend, einfach zu bearbeiten, leicht und elastisch, aber doch widerstandsfähig, wärmedämmend und formstabil. Holz spricht in besonderem Maße unsere Sinne an. Es verbindet wie kaum ein anderes Material Funktion und Sinnlichkeit.

Wenn Sie neben den technischen Eigenschaften eines Gebäudes und der verwendeten Baustoffe, auch deren ökologischen Eigenschaften in Ihre Planung mit einbeziehen, dann führt fast kein Weg am Holzbau und dessen Werkstoff Holz vorbei.

Durch die nachhaltige Holznutzung im Holzbau wird der im Holz gespeicherte Kohlenstoff der Erdatmosphäre entzogen und wirkt somit dem Treibhauseffekt entgegen. Dies geschieht während der gesamten Nutzungsdauer des Holzes, also einem langen Zeitraum.

Ohne Holznutzung würde der gespeicherte Kohlenstoff durch Zersetzung der Bäume wieder als Kohlenstoffdioxid (CO2) an die Atmosphäre abgegeben werden. Allein unter diesem Aspekt ist die Verwendung von Holz sinnvoll und ein positiver Beitrag zur Umweltvorsorge.

Auch wenn man es angesichts der Waldflächen in Schweden und Finnland nicht glauben mag: Deutschland verfügt in der EU über die höchsten Holzvorräte. Holz kann nahezu CO2-neutral erzeugt werden, ist mit geringem Energieaufwand zu verarbeiten und kann vollständig verwertet werden.

Holzbau aktuell

Webinar am 7.12.: „Schallschutzplanung leicht gemacht“
Im Wohnungsbau gehören Mängel im Bereich Schallschutz zu den häu­figs­ten Gründen für Streitigkeiten, die oftmals erst mit einem gericht­li­chen Urteil enden. Eine der Ursachen ist die unübersichtliche Rechtslage in diesem Bereich.  ... mehr

James Hardie-Holzbautage auf den Herbst verschoben
Die aktuellen Entwicklungen der Corona/Covid-Pandemie machen auch vor den James Hardie-Holzbautagen nicht halt: Auf Grund der aktuellen Lage soll nun die nächste Ausgabe der Holzbautage erst im Herbst 2022 stattfinden.  ... mehr

„Schnittstelle Baustelle fokus“ auf 2022 verschoben
Das Online-Live-Event „Schnittstelle Baustelle fokus“ wurde verscho­ben, denn es gab einen Brand im pro clima TV-Studio. Zum Glück wurde niemand verletzt, das Feuer konnte schnell gelöscht werden.  ... mehr

„Struktur und Natur“: aktuelle Entwicklung der Tragwerksplanung mit Holz
Holz ist nicht nur ein traditionelles Baumaterial - ja sogar eines der ältesten der Welt - es ist auch zukunftsträchtig. Dank moderner Ver­bund­kon­struk­tio­nen lassen sich damit Bauten jenseits der Hochhausgrenze errichten.  ... mehr

Woody Award 2021 entschieden
Bereits zum 14. Mal wurde der „Woody Award“, der Innovationspreis des deutschen Holzhandels und der Holzindustrie, verliehen. Aus 38 Bewerbungen hat die Jury sich für die acht Firmen in vier Kategorien entscheiden.  ... mehr

Dach+Holz 2022 NICHT abgesagt
Auf der baupressekompakt wurde noch spekuliert, ob die Dach+Holz 2022 abgesagt werden könnte. Denn einige Branchengrößen wollen wohl nicht an der Fachmesse teilnehmen. Jetzt wurde aber bestätigt, dass der Treff­punkt für die europäische Dachdecker- und Zimme­rer­bran­che Anfang 2022 in Köln stattfinden wird.  ... mehr

Nachhaltiges Tropenholz mit Zertifikat aus dem Kongobecken
Auf Initiative der International Tropical Timber Technical Association (ATIBT) haben Forstmanager im Kongobecken, die sich der nach­hal­ti­gen Waldbewirtschaftung mit Zertifikat verschrieben haben, die Marke Fair&Precious ins Leben gerufen.  ... mehr

Deutscher Holzbaupreis 2021 entschieden
Vier Bauwerke - ein Neubau, zwei Bestandsgebäude und ein Konzept - wurden in diesem Jahr mit einem Deutschen Holzbaupreis aus­ge­zeichnet.  ... mehr

„Schnittstelle Baustelle“ als kostenloses Live-Online-Event zu neuen Lösungen im Holzbau
Nach zwei Jahren Pause meldet sich vom 23. bis 25. November 2021 die gewerkeübergreifende Kompaktschulung „Schnittstelle Baustelle“ zurück. Das aktuelle Thema: „Neue Lösungen im Holzbau“  ... mehr

Bauen+ Fachseminar „Brandschutz im Holzbau“ am 23. und 24.11.2021 online
Das neue Bauen+ Fachseminar des Fraunhofer IRB findet am 23.+24.11. online statt. Dabei sollen Architekten, Bauingenieure und Fach­pla­ner mit baurechtlichen und konstruktiven Details zum Holzbau in Bezug auf den Brandschutz vertraut gemacht werden.  ... mehr

"Bund Deutscher Zimmermeister" wird um "Holzbau Deutschland" ergänzt
Im 106. Jahr ihres Bestehens hat die Berufsorganisation des Zimmererhandwerks ihren Namen geändert. Aus "Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes" wurde "Holzbau Deutschland - Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes". Der neue Name und das neue Gesicht wurden am 22. September 2009 auf einer Pressekonferenz in Köln vorgestellt.  ... mehr

Did not work.